Kostenloser Versand ab € 40,- Bestellwert
kurze Lieferzeiten
wechselnde Angebote
Kostenlose Hotline 02582 668990
60275-DE-DB800.jpeg

Keralit Huffestiger

39,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bitte wähle zuerst eine Variante

Menge:

  • 9920063909793
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab € 40,- Bestellwert
    • Kurze Lieferzeiten
    • Wechselnde Angebote
    • Kostenlose Hotline 02582 668990
Durch die Anwendung von Keralit Huf-Festiger wird das   Horn gefestigt   und... mehr

Durch die Anwendung von Keralit Huf-Festiger wird das Horn gefestigt und wesentlich strapazierfähiger. Bereits nach zweiwöchiger Anwendung bemerkt man in diesen Bereichen ein leicht glänzendes Aussehen des Horns sowie einen festeren Klang der Hufe auf hartem Boden.

Der Hornabrieb barhufiger Pferde wird stark vermindert. Tragrand, Sohle und weiße Linie werden wesentlich fester und belastbarer. Die Eisen beschlagener Pferde sitzen fester, der Huf wird geschont.

Durch die Anwendung von Keralit Huf-Festiger werder die schädlichen Einflüsse durch Mirkroorganismen wie z.B. Auslöser der "white Line diesease" (Zersetzung der weißen Linie) stark vermindert, da das Horn für die verantwortlichen Mikroorganismen unverdaulich wird. Dies ist besonders bei bereits geschädigtem Horn von großer Wichtigkeit. Hier wird noch brauchbare Hornsubstanz stabilisiert und weitere Schädigung vermieden

Der Keralit Huf-Festiger kann grundsätzlich für alle Pferde, Ponies, Esel und andere Huftiere verwendet werden. In zoologischen Gärten werden z.B. auch Nashörner und Panzer von Landschildkröten damit behandelt.

Bei barhufigen Pferden, zur Festigung von Tragerand, Sohle und weißer Linie. Zur Verminderung des Hornabriebs. Bei Pferden mit ungenügendem Hornwachstum und schlechter Hornqualität. Bei beschlagenen Pferden mit lockeren Eisen. Bei rissigen Hornwänden zur Erhaltung von Hornsubstanz und Hornkapsel. Bei fühligen Pferden als Ersatz der Hufeinlagen. Bei allen Pferden mit zu niedrigen Trachten und Stellungsfehlern. Bei „white Line disease“ Zersetzung der weißen LinieBei hohlen und losen Wänden. Bei Rehepferden zur Festigung der weißen Linie.

Anwendungsweise 
Der KERALIT HUFFESTIGER wird bei barhufigen Pferden von unten auf den Tragerand, die weiße Linie und, falls das Pferd fühlig ist, auch auf die Sohle aufgetragen. Von der Seite ca. ¼ -1/3 der Hufwandhöhe einpinseln.
Bei beschlagenen Pferden wird die Hornwand bis einschließlich der Nagellöcher eingepinselt. Der Huffestiger soll besonders in die alten Nagellöcher eindringen und unter das Eisen laufen können. Die Hufsohle kann, falls nötig, ebenfalls behandelt werden. Dies kann die Verwendung von Einlagen und Ledersohlen ersetzen.
Die Behandlung erfolgt in der Regel 1-2mal wöchentlich.
Flasche Keralit Huf-Festiger mit 250ml, ausreichend für ca. 3-4 Monate (Warmblut, barhufig). Bei beschlagenen Pferden bis zu 6 Monate.

 

Weiterführende Links zu "Keralit Huffestiger"